Automated Content Protection

So nutzt Leifheit Remdash, um den Amazon Content aktuell zu halten und Zeit zu sparen

4.900 ASINs, 850 Produkte, 7 nationale Amazon-Marktplätze und 1 Tool, um alles zu managen. Wie Leifheit mithilfe von Remdashs Automated Content Protection in einem Jahr mehr als 1.000 Stunden Zeitaufwand gespart und 5% des gesamten Umsatzes durch ansonsten entgegangene Verkäufe gesichert hat.

Über

Leifheit gehört seit über 60 Jahren zu den führenden Anbietern von Haushaltsprodukten in Europa und liefert weltweit in mehr als 80 Länder. Die wichtigsten Absatzmärkte sind neben Europa auch Asien und die USA. In den Segmenten Household und Wellbeing zeichnen sich die konzerneigenen Marken Leifheit und Soehnle durch hochwertige Verarbeitungsqualität und besonderen Verbrauchernutzen aus und zählen zu den bekanntesten Brands ihrer Kategorie in Deutschland.

Die Challenge: Amazon Content wird unbeabsichtigt verändert

Häufig wird Content (Produktbeschreibungen und Bilder) auf Amazons Produktdetailseiten ohne Einflussnahme von Sellern oder Vendoren verändert. Dies liegt meist entweder an Fehlern im Backend oder daran, dass andere Händler dieselben Produkte anbieten und den originalen Content überschreiben. Eine solche unautorisierte Änderung am Content kann für Markenhersteller wie Leifheit schwerwiegende Folgen haben: schlechtere Rankings, Verluste von Amazon-Labels (wie z.B. “Bestseller”) und geringere Umsätze.

Obwohl die Instandhaltung von Content auf Amazon ein zentrales Problem für Händler darstellt, bietet die Plattform selbst keine Lösung dafür an. Für Leifheit bedeutete dies in der Vergangenheit einen hohen Aufwand und viel monotone Arbeit, um regelmäßig die eigenen Produkte auf allen 7 Amazon-Marktplätzen manuell auf korrekten Content hin zu überprüfen.

Das Unternehmen war daher auf der Suche nach einer Lösung, mit der der eigene Product Content einfacher kontrolliert und korrigiert werden kann – und das idealerweise so zeitsparend und automatisch wie möglich, damit sich das Team wichtigeren Aufgaben und Projekten widmen kann.
quotes

“Alle zwei Wochen habe ich einen ganzen Tag damit verbracht, unsere ASINs zu überprüfen, Content abzugleichen und den Status Quo in Tabellen einzutragen. Anschließend habe ich Cases bei Amazon hochgeladen, um ungewollte Änderungen wieder rückgängig zu machen. Eine aufwendige und wenig Spaß bringende Arbeit.”

Anna Katharina Backes

E-Commerce Specialist

quotes

“Wir wollten volle Transparenz und Kontrolle über unseren Product Content auf Amazon. Beides haben wir nun dank Remdash.”

Philipp Erlewein

Teamleiter Digitales Marketing

Die Lösung: Automated Content Protection mit Remdash

Die Lösung für dieses häufig auftretende Problem von Vendoren und Sellern auf Amazon bietet die Automated Content Protection von Remdash. Sie umfasst Content Monitoring und vollautomatisierte Case Uploads mittels weniger Klicks – eine Funktion, die weltweit einmalig ist.

„Wir sparen mit der Automated Content Protection unzählige Arbeitsstunden pro Woche. Ohne Remdash hätten wir keine Chance, unsere Produkte auf europäischem Level in Echtzeit zu beobachten, notwendige Änderungen schnell anzustoßen und so Ranking- und Umsatzverluste zu vermeiden.”
So Anna Katharina Backes. Remdash analysiert vollkommen automatisch mindestens einmal täglich die Titel, Produktbeschreibungen, Bullet Points und Bilder der eigenen Produkte auf dem Online-Marktplatz und macht einen Vergleich mit dem Soll-Content, der in einer eigenen Datenbank hinterlegt ist. Gibt es Abweichungen, können sich E-Commerce-Manager die Veränderungen anzeigen lassen und entscheiden, ob sie diese akzeptieren oder wieder zurücksetzen lassen möchten. Trifft Letzteres zu, wird der aufwendige Case Upload in wenigen Sekunden automatisiert im Hintergrund angestoßen. Im Anschluss erhalten die verantwortlichen Remdash-User eine Benachrichtigung, dass alles korrekt hochgeladen wurde.

Seit mittlerweile 4 Jahren nutzen Anna Katharina Backes und Philipp Erlewein mit ihrem Team jeden Tag Remdash für einen Content-Check. Durch personalisierte Alerts wird das Team von Leifheit zudem stets in Echtzeit über Content-Änderungen benachrichtigt, um direkt reagieren zu können.

Das Ergebnis: Zeit gespart, Umsatz gesichert

5%Sales geschützt
1.000Stunden gespart
3.300Case Uploads
Allein in 2021 hat Leifheit mithilfe von Remdash 3.300 Cases hochgeladen und insgesamt über 1.000 Stunden an Zeitaufwand gespart. Durch das Wegfallen der immer wiederkehrenden, manuellen Prozesse hat das Team nun neu gewonnene Kapazitäten für andere wichtige Aufgaben und Projekte. Ein weiterer wichtiger Faktor für Leifheit: Der Einsatz von Remdash schützt den in Europa führenden Hersteller von Haushaltsprodukten durch das schnelle und effiziente Beheben von abweichendem Content vor Ranking- und Umsatzverlusten. 2021 wurden so ca. 5% des gesamten Amazon-Umsatzes des Markenunternehmens zusätzlich gesichert, die sonst aufgrund schlechterer Sichtbarkeit auf der Plattform verloren gegangen wären.
quotes

“Mithilfe von Remdash haben wir den Content-Optimalzustand unserer Produkte erreicht - und können ihn easy halten. Unser Team spart mit dem Tool jede Woche mindestens 20 Stunden, die wir jetzt zielführender in anderen Bereichen einsetzen können.”

Anna Katharina Backes

E-Commerce Specialist

quotes

“Seitdem wir mit Remdash arbeiten, haben wir sehr viel Zeit und Geld gespart. Remdash ist als Softwarelösung fester Teil unseres Teams. Ich empfehle das Tool allen Marken, die auf Amazon ihre Produkte verkaufen.”

Philipp Erlewein

Teamleiter Digitales Marketing

Webdemo anfragen.

Share this article

Remazing Logo

Remazing GmbH • Brandstwiete 1
20457 Hamburg

Kontakt.

©Remazing GmbH
Impressum | Datenschutzerklärung